GEM ALTIGLISS CHALLENGE - Vom 21. bis 28. März 2015, Val d’Isère, France – STUDENTEN SKI UND SNOWBOARD WM

Der Behindertensport

Die Studenten für die Zugänglichkeit der Gleitsporte von allen Mitteln sensibilisieren.

Altigliss wünscht, aus seinem Ereignis mehr zu machen, als der Studentischen Begegnung : der Verein bemüht sich, Themen zu befördern, die auf ihm in Herzen so abhängen wie den behindertensport. Sein Ziel besteht darin, die Teilnehmer für die Zugänglichkeit der Gleitsporte aller von unterschiedlichen Mitteln zu sensibilisieren.

Der Behindertensport Tag

Während einem ganzen Tag des GEM Altigliss Challenge, ist ein Verein auf dem Dorf anwesend, um dis Studenten um einen handisport Stand zu sensibilisieren.Während die 15. Ausgabe hatten Monitors des Komitees von Savoie Handisport mit ihrer Ausrüstung bewegt und hatten Abstiege im für ein Hundert Teilnehmer handiski Sessel organisiert.

Der Behindertensport Trophäe

Es ist eine Wettbewerb offen für alle Teilnehmer, die in die Behinderungssituation legt. Dieses Jahr sind die Studenten in Paaren den Verlauf hinuntergegangen: ein mit verbundenen Augen, der zweite führte mündlich seinen Partner. Es ermöglichte die Empfindungen der Ski im Blindflug und die realität der Behinderung zu spüre.

TROPHEE_HANDISPORT
parrain2

Die Schirmherren

Anderseits, ist der Gem Altigliss Challenge jedes Jahr vom ein professioneller Skifahrer unterstützt. Zum Beispiel ist Yohann Taberlet Olympiasieger und Schirmherr der 16. Ausgabe.

Ziele für 2015

Der Verband wünscht Behindertenstudenten an den Wettbewerbe beteiligen sowie den anderen, so dass der Ergeignis sei wirklich für alle zugänglich.

Anmerkung: dieses Jahr empfängt Altigliss Behinderten Teams!